[Dieser Beitrag enthält Werbung]

Das Limonadier hat seinen Namen nicht ohne Grund gewählt: Der Beruf des Barkeepers ist nämlich aus dem traditionell französischen Berufs des Limonadiers entstanden. Schon im fernen Orient verkaufte der Limonadier Limonaden auf dem Basar. Dabei lässt sich das beliebte Kultgetränk noch bis in die Antike nachverfolgen. 

Das Limonadier in Berlin Kreuzberg orientiert sich bewusst an den Wurzeln des Barkeepertums und begrüßt im Stil der Goldenen Zwanziger jeden Besucher, der vor verschlossenen Türen wartet. Hier muss vorher nämlich geklingelt werden. Von der Ausstattung, der Wanddekoration hin zu den Kristallgläsern, taucht man im Limonadier in eine andere Welt ein. Servicequalität wird hier großgeschrieben.

Der Name ist hier aber auch Programm. Für die Cocktails, Limonaden und andere Kreationen werden nur frische und natürliche und selbst angerührte Zutaten verwendet. Next Level hausgemachte Bitters, Liköre und Limonaden erwarten euch hier. Ganz nach dem Motto »Genuss statt Konsum«. 

Warum bist du hier?

Wir wussten natürlich warum wir hier waren: Gleichwertige alkoholfreie Drinks und Cocktails. Die Bartenderin ließ uns alle möglichen Optionen offen. Selbstgemixte Limo oder eigens für uns variierte Cocktailversion der Karte. Da wir auf der Suche nach dem »Real Deal« sind, war klar, dass für uns nur die Cocktails der Karte in Frage kommen. Wir haben uns für den alkoholfreien Berlin at Night sowie für den Für Marie entschieden: Das Limonadier beweist erstklassige Cocktailkunst auf alkoholfreiem Niveau. Fruchtig herb oder bittersweet – die Geschmackssinne werden durch komplexe Variationen angesprochen.

Für einen entspannten Abend und wegen Covid-19 empfehlen wir euch am besten einen Tisch vorher zu reservieren. Das Limonadier ist stets gut besucht – selbst an einem Dienstagabend war die Bar voll. Spricht ja auch nur für sich. Aber kleines Achtung an alle Nichtraucher, das Limonadier ist eine Raucherbar.  

»Limonadier«
Nostitzstraße 12, 10961 Berlin
Öffnungszeiten (Covid-19 bedingt):
Di – Sa: 18 Uhr – 23  Uhr

Hier gibt es weitere Bars