Borino fizz alkoholfreier Frizzante

Das gut behütete Geheimnis der Sterneküche: Borino fizz

Auch an der Sterneküche ist der Trend »Alkoholfrei« nicht vorbeigegangen. Ein 5-Gänge-Menü nur mit Wasser zu pairen ist der Speise nicht ebenbürtig, da Wasser selten Spannung oder Harmonie erzeugt. Interessanterweise spielen besonders fermentierte Getränke eine wichtige Rolle bei der alkoholfreien Speisebegleitung. So auch Borino fizz. Das gut gehütete Geheimnis der Sterneküche, dass man sich derzeit im NOMA oder im 100/200 bestellen kann, hat nun auch seinen Weg in unseren Neuköllner Kiez gefunden. 

 

Ein Frizzante ohne Alkohol

2017 schlossen sich der dänische Craft-Bier-Brauer Bo Rino Christiansen und der Hamburger Andreas Brandt zu einer deutsch-dänischen Freundschaft zusammen und gründeten gemeinsam »Borino fizz«. Bo Rino Christiansen hatte die Idee spezielle Hefen auf besondere pflanzliche Mixturen anzusetzen. In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsarchitekten Andreas Brandt werden, auf dessen Gartenflächen in einem Mandala-Garten in der Nähe von Hamburg, Kräuter biologisch angebaut und die Botanicals für die „BORINO fizz“ Reihe ausgewählt.

Borino fizz entsteht durch Fermentierung, welche wiederum durch die Zugabe von Hefe und Zucker ausgelöst wird. In der zweiten Phase wird durch die Flaschengärung die Kohlensäure »feiner gebunden«. Dieses Verfahren ist an die klassische Flaschengärung angelehnt. Jedoch wird der Gärprozess kontrolliert beendet, um ein alkoholfreies Getränk zu gewinnen. Die leichte Trübung der Borino fizz Reihe ist auf die Hefereste zurückzuführen.

Bis dato sind so drei Sorten entstanden: »Botanicals«, »Hibiskus« und »Gentle Thai«. Sie begründen somit eine völlig neue Kategorie – ein Frizzante ohne Alkohol und das Bio-zertifiziert. Die neueste Ergänzung seit diesem Sommer ist der Bitter Tonic. Dieser ist der erste und einzige fermentierte Bitter Tonic.

 Borino fizz Produktpalette

Fizz dir einen!

Die unterschiedlichen Sorten von Borino fizz können entweder pur oder als Mixer getrunken werden. Wir haben uns den Borino fizz Hibiskus pur ins Sektglas eingegossen. Das Fazit? Auch diese Alternative wird mit dem Titel Sparkling Joy ausgezeichnet. Dabei eignet sich der alkoholfreie Hibiskus zum Anstoßen, als Filler oder als Aperitivo de la Casa. Der einzigartige Geschmack sorgt für Abwechslung in dem stetig wachsenden Sortiment. 

Borino fizz alkoholfrei

Schlagwörter: Sparkling Joy