Sir James ist eine alkoholfeie Gin & Tonic Alternative.

Das macht Gin(n): Sir James 101 – Gin Tonic

All-Time-Classic & Favorit Gin Tonic ist gern gesehener Gast auf jedem Bar-Tresen, im eigenen Kühlschrank und sonst überhaupt & überall. Dass es alkoholfrei geht, beweisen unter anderem auch die Niederländer mit Sir James 101 Gin Tonic. Passt – weil: Wer hat’s erfunden? Genau. Die Niederländer. Gin hieß nämlich im 17. Jahrhundert »Jenever« das übersetzt »Wacholder« auf Niederländisch heißt. Weiterer Historical-Background für Small-Talk: König Wilhelm von Oranien-Nassau brachte Jenever nach England, wo sich der heutige Begriff »Gin« entwickelt hat. Um sich in Indien vor Malaria zu schützen, haben die dort stationierten britischen Soldaten das Arzneimittel Chinin (gegen Fieber) mit Gin gemischt. So war die Einnahme genießbarer und auch die Geburt des Gin Tonic in die Wege geleitet. In den meisten Tonics ist bis heute noch Chinin enthalten. 

Eiswürfel zum Sir James.



Sir James 101 Gin Tonic ist eine Replica. Der Geschmack ist eine Kombination aus Wacholder, Limette und botanischen Gewürzen. Schmeckt wie Gin Tonic, ist aber keiner. 

Für Sir James braucht man keinen Flaschenöffner.



Kein Flaschenöffner notwendig – perfekt für on the go. Die kleine Mogelflasche beschert keinen Kater und besticht mit einem Preis von 1,89 €. Super goed!

 

Über Brand Captains

Brand Captains ist eine niederländische Marke mit Sitz in Rotterdam. Gegründet wurde das Unternehmen von Rambert de Lange und Vincent Yilmaz mit der Vision ihren Kunden durch Wissen und Kreativität Zugang zu innovativen und qualitativ hochwertigen Getränken zu bieten.  2015 wurde das erste Produkt – Premium Dutch Vodka – auf dem Markt eingeführt. Danach folgten Pre-Mixed Wodka, Rum & Gin Getränke bis schlussendlich mit Sir. James 101 – einem alkoholfreiem Gin Tonic – auch das alkoholfreie Segment bedient wird.

Schlagwörter: Gin