Eine Flasche Rumish, mit Mirabellen, Pflaumen und Feigen als Dekoration

Endlich: Der Rum in meiner Cola ist alkoholfrei 

Ob im Mojito, Daiquiri oder Zombie – zum Rum greift man häufig, feucht, fröhlich. Einen im Tee, wird häufig gewünscht. Der klassische Longdrink Cuba Libe, Rum mit Cola, ist Stammgast auf jeder Party. 

Dass eine alkoholfreie Alternative zu Rum nicht fehlen darf, hat sich die dänische Brand ISH zum Auftrag gemacht: RumISH ist das Ergebnis. 

ISH – mehr als nur eine Endung

Das dänische Unternehmen ISH versteht sich als eine Mindful Drinking Company. Die Idee kam Gründer Morten Sørensen nach einer 100 Tage Alkoholfrei-Challenge: Er wollte die gesellschaftlichen Vorstellungen des Trinkens neu definieren und ein Getränk kreieren für alle, die die Tanzfläche auch nüchtern rocken oder einfach mit einem klaren Kopf aufwachen wollen. Diese Intention brachte GinISH und RumISH. Mortens Ziel ist, die Umsetzung des Mindful Drinking Trends einfach zu machen. 

Die Endung ISH steht für die Devise, einen bekannten Geschmack herzustellen, um die befriedigendste Erfahrung zu ermöglichen. Einer der wichtigsten Aspekte für ISH ist es daher, Produkte herzustellen, die dem bekannten Geschmack des Rums/Gins so nah wie möglich kommen. Um diesen Geschmack zu reproduzieren, werden verschiedene Pflanzen und Botanicals eingesetzt.

RumISH besteht alle Tasting-Tests

RumISH basiert auf Madagaskar-Vanille, Muskatnuss und Bratäpfeln. Für die besondere Note sorgen die Schalen von Chilisamen. Durch einige Tastingtests ist bestätigt, dass man den Rum-Geschmack klar erkennen kann. Die Note von Chili gibt ein besonders warmes Gefühl beim Trinkerlebnis. 

ISH liefert in ihrer Rezepte-Sektion der Website einiges an Inspiration für 0% Prozent Cocktails mit den ISH Produkten. 

Eine Idee, RumISH besonders gut zu genießen, ist der ReplenISHer:
Zutaten:  

6 cl RumISH 
12 cl Ginger Ale
Garnieren mit Orangenschale, Zimtstange, frischem Ingwer  

 

Den RumISH findet ihr bei uns im Onlineshop oder in den Null Prozent Spätis - wir sind jetzt an zwei Standorten für euch da:

Kreuzberg in der Solmsstraße 30, 10961 Berlin

Prenzlauer Berg am Arkonaplatz 10, 10435 Berlin

 

Wir freuen uns auf euch!

Schlagwörter: Homebar