Kolonne Null Riesling alkoholfrei

Wie finde ich meinen alkoholfreien Riesling?

Riesling als Rebsorte an sich ist grandios. Keine andere Rebsorte bringt eine dermaßen Vielzahl an markanten Weinen in sämtlichen Qualitätsstufen - vom einfachen Landwein bis zur edelsüßen Trockenbeerenauslese. Variabel je nach Anbau, Boden, Klima - dem sogenannten Terroir - ergibt sich ein einmaliges Spektrum, eine prachtvolle Vielfalt ohne gleichen. Und stolz prangt auch der Name Riesling von manchem Etikett - in alkoholfrei

Wer jedoch bei entalkoholisierten Weinen eine vergleichbare aber katerfreie Parallelwelt erwartet, den müssen wir jetzt leider enttäuschen. Aber hier kommt die gute Nachricht: Riesling ist mit eine der geeignetsten Rebsorten für das rauschfreie Vergnügen. Lass dich (ver)führen.

Riesling hat eine prägnante Säure, die bei den alkoholfreien Weinen besonders schön harmoniert und zur Geltung kommt. Und viele Rieslinge haben von Natur aus einen niedrigen Alkoholgehalt, das kommt beim Entalkoholisieren entgegen. Sowieso werden hierbei stets nur Qualitäten im unteren Bereich verwendet. Grundsätzlich. Bei jeder Rebsorte. Denn je hochwertiger die Weine, desto schwieriger gelingt die Entalkoholisierung. Bei solchen Weinen ist der potentielle Alkohol und damit der Extrakt zu hoch - beides zwar Anzeichen für einen Superwein - aber leider schlechtes Omen für alkoholfrei. Also nix mit High End Riesling alkoholfrei. Andererseits: viel Geld gespart.

Und dennoch kann der Riesling punkten, er kommt meist sauber und aromareich daher.  Und auch einfache Rieslinge können das Terroir spiegeln.Trotz der einheitlichen Qualität sind so unterschiedliche Geschmacksnuancen möglich.

Trotzdem natürlich schwierig, denn dem Wein ohne Alkohol fehlt mehr als nur der Schwindelfaktor. Er ist - anders. Kenner empfehlen deshalb, ihn bewusst nicht als Alternative zum Wein zu sehen. Sondern als noch eine weitere Spielart oder Erscheinungsform des Rieslings. Konkurrenzlos, sozusagen.

“Man kann es nicht mit Wein vergleichen,” analysierte Johannes Leitz, eine Ikone des deutschen Weines und Pionier des rauschlosen Riesling-Pendants, “aber wenn Sie ein gutes Getränk mit wirklich gutem Essen brauchen…”

Wir präsentieren euch hier unsere Riesling Highlights

RIESLING - die Königin unter den Weißweinen  


Wir brennen mit der neuen Riesling-Prinzessinnen-Generation durch: Jung, unschuldig, alkoholfrei. Alles ganz besonders und für jeden Geschmack ist was dabei. Es fällt schwer, sich zu entscheiden. Macht nix, du kannst sie alle haben (das unterscheidet die Realität vom Märchen).
 

Unsere Lieblings Prinzessinnen:

König & Krieger Riesling

klingt wie eine altehrwürdige Adels Liäson, ist aber ein junges Start-up mit sagenhaften Verbindungen in die Welt des alkoholfreien Weines. Frischer, lebendiger Riesling, sortentypisch, mit Anklängen von Pfirsich und Aprikosen. Gold prämiert von der Weinzeitschrift selection. Wir empfehlen, selbst probieren.

konig-krieger-riesling-weisswein-alkoholfrei-750-ml 
dr-zenzen-riesling-weisswein-alkoholfrei

Zenzen Riesling

klingt wie eine hochkonzentrierte fernöstliche Entspannungsübung, ist in Wirklichkeit ein traditioneller Riesling von der Mosel. Typisch in seiner verspielten Leichtigkeit und Unbekümmertheit. Das Rätsel lautet: Muss Alkohol Riesling haben? 

Bibo Runge Riesling Deserteur

Bibo ist der Rebell aus dem Rheingau. Was wäre revolutionärer als ein großer Rheingau Riesling - in alkoholfrei. Wer dem Alkohol von der Fahne geht, hat schnell seinen Spitznamen weg: Deserteur, der alkoholfreie. 

Handgelesen, lange Extraktion, schon gepresst auf einer französischen Korbpresse und dann im großen Holzfass gereift. So entsteht der Stoff, aus dem die revolutionären Träume sind. Alles andere als zum Davonlaufen - aber perfekt zum Abdriften. 

 bibo-runge-riesling-alkoholfrei 
kolonne-null-riesling-weisswein-2019-alkoholfrei-750-ml  

Kolonne Null Riesling - Edition Alex Pauly

Der gefeierte “Mosel-Barbarossa” (Vinum) greift nach den Sternen und führte das Weingut innerhalb weniger Jahre in die 3-Sterne-Liga des Gault Millau.

Als präzise, straff mit viel Trinkfluss charakterisiert Pauly seine eigenen Weine. Der fehlende Alkohol tut der drinkability keinen Abbruch. Im Gegenteil. 

Wer aus dem Trott austreten will, ohne aus dem Tritt zu kommen. 

Leitz Eins-Zwei-Zero Riesling

Kein geringerer als der allgegenwärtige norwegische Starkoch Odd Ivar Solvold drängte Winzerprimus Johannes Leitz zur alkoholfreien Reise. Er versicherte ihm holden Lohn. Und Leitz juckte die Aussicht auf ein Geschmacks-Abenteuer.   

Mit der einfachen Formel Leitz Eins-Zwei-Zero verzauberte Johannes die alkoholfreie Welt. Und alle liebten ihn - von der New York Times bis zum einfachen Provinzkäseblatt.

leitz-eins-zwei-zero-riesling-alkoholfrei 
Schlagwörter: Homebar