Vegan

    Filtern
      67 Produkte

      Erfahre mehr über die Welt der nüchternen Drinks

      Was auf den ersten Blick selbstverständlich erscheint, ist gar nicht mal so selbstverständlich, wie man meinen würde! Weder alkoholhaltige Getränke, noch alkoholfreie Alternativen sind standardgemäß vegan. Aber was genau daran ist tierisch? Oder: Tierisch einfach? Von wegen!

      Schauen wir uns doch erst einmal an, was vegan bedeutet. Und da begegnen wir schon der ersten Herausforderung: die Definitionen sind unterschiedlich. Ein international anerkanntes Qualitätssiegel für vegane Produkte ist das V-Label. Dieses definiert als vegan folgendes “Vegan sind Lebensmittel und Produkte, die nicht aus Tieren beziehungsweise Bestandteilen von Tieren erzeugt werden. Lebensmittel und Produkte dürfen auch nicht mithilfe von lebenden Tieren und tierischen Erzeugnissen hergestellt werden, um als vegan zu gelten. Dabei werden alle Produktions- und Verarbeitungsstufen berücksichtigt”. Darüber hinaus dürfen zertifizierte Produkte keine gentechnisch veränderten Inhaltsstoffe besitzen. Allerdings berücksichtigt das V-Label die Inhaltsstoffe erst nach der Ernte. Das bedeutet, dass bei der Zertifizierung nicht geprüft wird, ob beispielsweise tierisches Düngemittel genutzt wird oder ob das Verpackungsmaterial frei von tierischen Rohstoffen ist. Vegan ist also doch komplizierter als gedacht.

      Im alkohol- und alkoholfreien Bereich beinhalten einige Produkte beispielsweise Honig oder Laktose (auch Milchzucker genannt) zum Süßen, oder echtes Karmin zum Färben, weshalb sie teilweise nicht vegan sind. Auch Getränke, die beispielsweise Eiklar als Schäumer nutzen, sind nicht vegan. Am besten erkennst du, ob alkoholfreie Alternativen vegan sind, wenn du auf unser “Plant based”-Label achtest!