Auf ein Date mit der »Rixdorfer Jungfrau«
in der Zosse Neukölln

[Der Beitrag enthält Werbung]

Wer es ins Böhmische Dorf nach Neukölln schafft und dann noch in die Zosse, hat alles richtig gemacht. Die im Hinterhof gelegene Bar war ehemals eine Schmiede. Entsprechend rustikal sitzt man zwischen Kerzenlicht, dunklem Interieur und auf Sofas, von denen man nie mehr aufstehen will. Die Karte ist so unaufgeregt wie die Crowd und die Gastgeber – alkoholfrei finden wir BRLO naked (we love!) gelistet. Auf Anfrage nach einem Cocktail ohne Stoff wird uns die »Rixdorfer Jungfrau« angeboten. Sie ist frisch, fruchtig und mit Rosmarin garniert – und für einen nüchternen Donnerstagabend eine gute Partie.

Fresh, fruity – die Rixdorfer Jungfrau.

Entscheidungshilfe bieten auch die sympathischen Gastgeber in der Zosse an. Einfach Fragen! 


»Zosse«

Richardstraße 37, 12043 Berlin
Öffnungszeiten: 
Mo: Geschlossen
Di – Do: 18 Uhr – 01 Uhr
Fr: 18 Uhr – 03 Uhr
Sa: 16 Uhr – 03 Uhr
So: 16 Uhr – 00 Uhr