Der alkoholfrei Glühwein von Carl Jung.

So gehts – Vorglühen in der Weihnachtszeit mit alkoholfreien Glühwein

Wenn das Feierabendbierchen durch einen Glühwein ersetzt wird, dann stehen alle Zeichen auf Weihnachten. Glühwein-Kater haben einen besonderen Platz im Erinnerungsvermögen: Auf der Weihnachtsfeier heftig abgeschunkelt, beim Vorglühen auf dem Weihnachtsmarkt (Christkindlmarkt für die Bayern unter uns) oder – huch – untertags. Glühwein steigt einem so schnell in die Birne, weil erwärmter Alkohol mit mehr PS in die Blutbahn gelangt, als wenn kalt getrunken. Eine Glühbirne muss aber nicht sein: Wir stellen euch alkoholfreie Glühwein-Alternativen vor, die sich sehen lassen können. Garantiert katerfrei.

Warm ums Herz mit Carl Jung's »Glühchen«


Bereits vor über 100 Jahren hatte Carl Jung jr. sich dem Verfahren der Entalkoholisierung von Weinen angenommen – heute unter der »Carl-Jung-Methode« bekannt. Neben den alkoholfreien Weiß-, Rot-, Rosé & Sparkling-Weinen hat sich Carl Jungs »Glüh’chen« dazwischen geschmuggelt – der alkoholfreie Glühwein fürs Herz. Trotz der fehlenden PS und der Zugabe von deutlich weniger Zucker (nur 35,1 kcal pro 100 ml!) kann »Glüh’chen« mit den Großen mithalten. Geschmacklich süffig, 
aromatisch ist er dem Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt deines Vertrauens ebenbürtig. Tasty! 
Erhältlich online für 4,99 €.

König & Krieger's Feuerkelch ist ein alkoholfreier Glühwein.


Heiße Hände mit »Feuerkelch« von König & Krieger


Seit 2017 hat sich König & Krieger auf die Produktion alkoholfreier Weine und Mousseux (Schaumwein) spezialisiert. Nachhaltigkeit und Regionalität ist König & Krieger besonders wichtig. Der alkoholfreie Glühwein »Feuerkelch« ist aus Dornfelder Rotwein gekeltert, mit Zucker (52 kcal pro 100 ml) und natürlichen Glühweinaromen verfeinert. Er spielt nicht nur in der gleichen Liga wie herkömmliche Glühweine, sondern macht optisch auch noch einiges her – auch als Gastgeschenk für die nächste XMas-Party. Erhältlich online für 6,90 €.

Über Carl Jung


Bereits seit 
1868 produziert die Weinkellerei alkoholfreie Weine und Sekte in Rüdesheim am Rhein. In der elterlichen Weinbrennerei experimentierte Carl Jung Junior daran, Weinen den Alkohol zu entziehen, dabei aber den unverkennbaren Geschmack zu bewahren. Er wollte all jenen Menschen den Genuss von Wein ermöglichen, die aus unterschiedlichen Gründen, kein Alkohol trinken konnten.
Gelungen ist ihm das mit Hilfe der Vakuumtechnik – der heutigen Carl-Jung-Methode. Das Verfahren ist äußerst schonend und man kann daher qualitativ hochwertigen Wein herstellen. Mittlerweile hält Carl Jung mehrere Patente aus das Verfahren des Entalkoholisieren.

Carl Jung verfügt derzeit über ein Produktfolio von fünfzehn Produkten darunter Weiß-, Rot- und Roséwein sowie alkoholfreier Sekt.

Über König & Krieger


Das Team hinter König & Krieger hat seine ersten Erfahrungen als Importeur für PIERRE CHAVIN gesammelt. Während dieser Zeit kam der Wunsch auf, eine eigene deutsche Marke schaffen zu wollen – in Zusammenarbeit mit regionalen Partnern.
Im Herbst 2018 fand man dann den richtigen Partner für das Entalkholosierungsverfahren und seit 2019 ist König & Krieger im Handel erhältlich. Dieser Partner besitzt eine der modernsten Entalkholosierungsanlagen in Deutschland. Somit war der Weg frei, um alkoholfreie Weine und Mousseux im Sinne der deutschen Weinverordnung und Lebensmittelrecht zu produzieren.

Mittlerweile umfasst das Sortiment von König & Krieger acht Produkte und es wird von Weißwein, über Rosé, Rotwein, Glühwein und Sekt alles abgedeckt.
Schlagwörter: Homebar