Alkoholfreie Spirituose Markmans aus Köln.

Erhellend: markmans Herbal Elixir No1

Überzeugt waren wir bereits nach unserem ersten Tasting von markmans Herbal Elixir No1 im »Zum Krokodil« in Neukölln. Erhellend und bereichernd ist seitdem der bestehende Kontakt zu unserem neu gewonnenen Freund aus Köln und die 1 Liter Flasche, welche mittlerweile halb voll im Kühlschrank steht.

Danke Mark für deine Zeit, Passion und die letzten 7 Jahre in denen du entwickelt, probiert und gelernt hast. It was worth it. Möge das Licht mit dir sein. In Berlin scheint es schon für dich! 

Long Story short: Wie kam es zu markmans Herbal Elixir No1?

Ich wollte ein neuartiges und markantes Getränk herstellen: Alkoholfrei sollte es sein, rein biologisch und bestenfalls auch vitalisierend. Im Grunde hatte ich in Sachen Drinks kein Vorwissen. Das Geschmacksziel wies deutlich auf die Verwendung von Kräutern und Gewürzen hin und so stieg ich immer tiefer in feinstoffliches Wissen ein. Aus dem anfänglichen Hobby wurde eine Passion. Die lichtvollen Wirkungen vieler Pflanzen auf den menschlichen Organismus ließen mich nicht mehr los: Meine Küche wurde ein duftendes Kräuterlabor. Nach sieben wertvollen Jahren war ich am Ziel: Das Herbal Elixir No1 war definiert.

In markmans ist Licht drin?

Das Licht, auf das sich markmans im Unternehmensclaim beruft, bezieht sich auf die Seele und Wesenheit der Pflanzen. Wir sind davon überzeugt, dass die äußerst feinstofflichen und zudem hoch antioxidativen Energien unserer ätherischen Öle und Essenzen mehr als gut tun. Viele unserer Kunden sprechen bereits nach der Einnahme kleiner Mengen von einem energetischen “Aha-Erlebnis”. Dieser Effekt mag leise sein. Aber er findet offenbar bis zu den Synapsen statt. Zunehmend häufig hören wir auch vom Genuss des Liquids als puren Shot. Quasi als natürlicher Inkubator für gute Gedanken. 

Wo kann ich das markmans Herbal Elixir No1 kaufen?

Bei uns. Unsere Interessenten schreiben uns ganz klassisch über die Homepage www.markmans.de an und werden mit Freude und selten mit Wartezeit bedient. Das funktioniert ganz wunderbar. Wir versenden zurzeit ab einer Bestellmenge von drei Flaschen. Natürlich wird sich dieses einfache Modell ändern. Aber wir expandieren erst dann, wenn wir sicherstellen können, höhere Mengen in der gleichen Qualität liefern zu können. 

Wo kann man markmans Herbal Elixir No1 in Berlin trinken?

In Berlin steht markmans derzeit in zwei charakterstarken Bars auf der Karte. Beide befinden sich in Neukölln: Im lebendigen »SisyFass« in der Wildenbruchstraße sowie in der ebenfalls gut frequentierten Bar »Zum Krokodil« in der Weserstraße. Auch der in Neukölln ansässige »Klunkerkranich« bestellt gelegentlich unsere No1.

Deine Empfehlung: wie trinkt man das Herbal Elixir No1?

Bestenfalls alkoholfrei, serviert auf sehr viel Crushed Ice. Mit einem Minzezweig unter der Nase und gerne etwas Ingwer im Glas. So lässt sich die Kraft des wertvollen Liquids auch tagsüber genießen. Aber Hand aufs Herz: Mit einem guten Schuss braunen Rum (nicht zu spicy) oder auch mit einem Gin reden wir hier über eine feine, zudem deutlich euphoriserende Sache. Welche dem Ruf nach auffallend oft ohne Kater endet.

Wird es eine No 2 geben?

Ja. Das ist der Plan. Doch jetzt wird erst einmal der Weg für die First Lady geebnet. Sie findet hohen Anklang und lässt mit Neugier in einen bunten und vielschichtigen Markt blicken.

Wem würdest du gerne mal einen markmans servieren?

Da ich von mir selber weiß, wie gut mir die Botanicals tun, wähle ich hiermit diese Option: Das Servieren von markmans Drinks für die ganz große Meute! Cheers, ihr Lieben! 

Über Getränkemanufaktur markmans

Über sieben Jahre arbeitete Mark in Köln an der Rezeptur für seinen alkoholfreien Herbal Elixir No1. Herausgekommen ist ein stimulierender und vitalisierendes alkoholfreies Pflanzengetränk, welches durch die sorgfältige Auswahl von grünem TeeFrüchten und Kräuter– und Pflanzenessenzen hoch antioxidativ und biologisch ist.

Neben dem Herbal Elixir hat die Getränkemanufaktur markmans ebenfalls den Golden Booze No1 im Repertoire. Hierbei handelt es sich um einen braunen Rum aus Afrika und den westindischen Inseln.

 

Schlagwörter: Botanical