No more Mocktails mit Seedlip »Garden 108«

No more Mocktails mit Seedlip »Garden 108«

Die Frage »Was trinkt man, wenn man nicht trinkt?« beantwortet der Brite Ben Branson mit Seedlip: Ein Destillat aus Kräutern, Gewürzen und Früchten. Nach frustrierenden Erfahrungen in Restaurants, welche ihm »Mocktails« zum Dinner serviert haben, arbeitete er zwei Jahre lang am ersten Produkt »Spice 94«. Unterstützung gab es seitens der Familie: Diese betreibt über mehrere Generationen einen landwirtschaftlichen Betrieb im Norden Englands, wo die Zutaten und das Wissen direkt aus erster Hand zur Verfügung stehen. Herausgekommen ist mit der Produkt eine hervorragende alkoholfreie Gin-Alternative Seedlip Garden 108.

Heute bietet Seedlip bereits mehr als nur eine alkoholfreie Gin-Alternative an: Neben »Spice 94« gibt es noch »Garden 108«, welchen wir zuerst getestet haben und »Grove 42«. Der neueste Seedlip Streich in diesem Herbst: Der »NOgroni«. Leider bislang noch nicht bei uns in Deutschland erhältlich – we keep you updated. 

Der Botanical aus UK: Seedlip Garden.



Die alkoholfreie Gin-Alternative Seedlip Garden 108 hält was der Name verspricht. Er riecht wie die Luft nach Regen, Bauernhof und Kräutern. Neben den Kopfnoten Erbsen & Heu gesellen sich Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Hopfen in diesem Destillat hinzu. Nach dem ersten Nase rümpfen schmeckt »Garden 108« in Kombination mit einem Tonic nach einer echten Alternative zum Gin-Tonic. Eiswürfel und ein bisschen frische Minze dazu und dem Drink steht nichts nach.

 

Alkoholfreier Gin & Tonic mit Seedlip Garden.
Schlagwörter: Botanical