Schäumende Getränke aus alkoholfreiem Wein

Ausverkauft

Schäumende Getränke aus alkoholfreiem Wein


Schaumwein ist der Oberbegriff für alle höherwertigen Bubbles, wie Champagner, Cava, Sekt oder Spumante. Diese Sprudler werden definiert durch die geographische Herkunft und Auswahl der zugelassenen Rebsorten. In der Herstellung unterscheidet man hauptsächlich zwei Verfahren: Traditionelle Flaschengärung, Flaschengärung mit Tankgärverfahren (oder Transvasierverfahren). Der Begriff Perlwein bezeichnet einfachere Produkte bei denen die Kohlensäure nur zugesetzt wird und nicht durch Gärung entsteht. Die Perlage ist verhaltener, plumper,  und grober und mit deutlich weniger Druck. Also nix mit Korken knallen lassen. Was aber nicht heißen soll, dass so ein Niedrigdruckbubbler nicht schmecken kann und Freude ins Glas zaubert. Nur Sekt, Champagner, Cava oder so darf das nicht heißen. Denn laut Weinverordnung § 47 ist keine dieser Bezeichnungen legitim. Sekt z.B muss mindestens 10 Volumenprozent Alkohol aufweisen, der durch die zweite Gärung nochmal um ca. 1,5 Prozent Volumen erhöht wird. 


Für alkoholfrei hat sich der Gesetzgeber folgende höchst unerotische Bezeichnung einfallen lassen: “Schäumendes Getränk aus alkoholfreiem Wein”. Das sollte uns aber nicht die Stimmung nicht vermiesen. Zwar sind es wirklich noch vorwiegend mittelprächtige Perlprodukte, die derzeit vermehrt um einen Stehplatz im Supermarktregal buhlen. Doch die Weichen sind gestellt. Schon in naher Zukunft wird die Qualität vehement zunehmen, so unsere Prognose. 

Das Traditions-Sekthaus Rotkäppchen (Mumm) hat jüngst Millionen in alkoholfreie Technik investiert. Und immer mehr erstklassige Produzenten bieten ihre Unterstützung bei Herstellung im Lohnverfahren: Der Winzer liefert seinen Grundwein und erhält schließlich gegen Entgelt das fertige Produkt, in dem Fall den fertigen entalkoholisierten Wein, einwandfrei karbonisiert und auf Flasche gefüllt. Alles aus einer Hand. Einfacher geht`s nicht. Und geschmacklich macht das Sinn: Im besten Fall balanciert und jongliert die Kohlensäure gekonnt und geschickt mit der Süße und macht die Sache rund und süffig und vielleicht sogar ein bisschen frivol.